L I G H N I N G T H I E F R P G
Hallo (:
Auch wenn das Forum noch recht leer wirkt,
haben wir schon einige Spieler, die sich anmelden wollen (:
Auch du kannst dich schon anmelden, wenn du Lust hast (:
n a v i g a t i o n.
 u n w a n t e d.

* Weibliche Halbgötter


w a n t e d.

*Männliche Wesen aller Art
* Satyrn, egal ob M oder W
* Furien, egal ob M oder W
* Götter - alle frei
* Erwachsene Wesen
* Usergesuche [x]

 n e w s.

* Mit neuem Layout & Frischem Wind, melden wir uns nun zurück. Nach ca. 2 Stunden Umbau, hat sich der Style etwas verändert. Die Struktur ist diesselbe, bis auf die Indexmodule, natürlich (:


[x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

[x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Fr Feb 19, 2010 11:11 pm



Ein schön angelgter Schwimmteich,
in dem die verschiedensten Wesen
gerne Schwimmen gehen. Im Sommer
dient er als perfekte Abkühlung von
anstrengenden Trainingsstunden...
Wann: Vor ein paar Wochen, im Sommer, kurz vor dem Mittagsessen
Wer: Philina Haynes und Diana Cocoure
Was: Die beiden Treffen sich und äh... reden?!


Zuletzt von Diana Cocoure am So Feb 21, 2010 5:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Fr Feb 19, 2010 11:29 pm

Philina liebe diesen See, er war einfach wunderbar. Sie kam den grünen Grasstreifen entlang und setzte sich auf den Steg, ihre Füße stellte sie auch erstmal auf den Steg. Sie sah sich lächelnd um und atmete tief durch. Die Luft war so schön klar und die Vögel zwitscherten. Ihr war ziemlich warm, obwohl sie nur einen Jeansrock und ein Top trug. Die Sonne hatte ihren höchsten Stand erreicht, das war ein Zeichen dafür, dass es bald Essen geben würde. Sie ließ ihre Füße unter Wasser tauchen. Das Wasser war kühl im Gegensatz zu der warmen, schwülen Luft. Sie liebte es hier zu baden.
Sie stand auf und ging zu einer der Liegen . Dort breitete sie ihr Handtuch aus, um sich zu sonnen. Sie machte sich einige Gedanken um ihre Mutter. Sie hatte bei ihr gelebt, als sie noch kleiner war. Doch heute konnte sie sich nur noch grob an sie erinnern, aber was sie immer sofort wusste war, dass sie wunderschön war. Bei diesem Gedanken musste sie immer und immer wieder lächeln, selbst wenn sie nur ihre Schwester Fiona ansah, kam ihr der Gedanke an ihre gemeinsame Mutter. Und so lag sie hier auf der Liege am See.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Fr Feb 19, 2010 11:39 pm

Diana kam ebenfalls langsam durch den Wald geschlendert, als sie abseits, am See, Philina entdeckte. Das wunderschöne Mädchen war die Tochter der Aphrodite und verzauberte die Männerwelt immer mit ihren Blicken. Diana kam vorsichtig von hinten und tippte ihr auf die Schulter. Ganz ungewollt pirschte sie sich immer leise an, sodass man sie fast nie kommen hörte, eine Vererbung ihrer Mutter, der Göttin der Jagd. "Hey, darf ich mich setzen?", fragte Di höflich und zeigte auf eine Stellte neben der hübschen Halbgöttn.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Fr Feb 19, 2010 11:50 pm

Philina war ganz in ihren Gedanken vertieft, sodass sie nciht mitbekommen hatte, dass sie Gesellschaft bekam. Sie schrak ein wenig hoch, als Diana ihr auf die Schulter tippte. "Ganz die Mutter . Und ob du dich setzten darfst? Schön dass du fragst, wenn ich erhlich bin, ich langweile mich!" Sie machte eine höfliche Handgeste und lächelt zu Diana. Sie setzte ihre Sonnennbrille von ihren Augen auf den Kopf. Sie warf sich ihren geflochtenen Zopf über die Schulter. Diana war wirklich sehr hübsch, obwohl sie nciht eine Tochter der Aphrodite war, wenn man das so sagen könnte. "Wie geht es dir?"
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Fr Feb 19, 2010 11:54 pm

Diana bedankte sich mit einem Kopfnicken, zog die Schuhe aus, krempelte die Hose hoch & setzte sich zu Philina, während sie ihre Füße im Wasser baumeln ließ. Wasser war schon eien tolle Erfindung, sie dankte Poseidon insgeheim für diesen Teich. Er war wirklich wunderschön, genauso, wie ihr Gegenüber. Nein - Sie war natürlich nicht mit einem Teich zu vergleichen! "Wie es mir geht? Naja... Ich denke doch ganz gut, was? Und selbst?", fragte sie Philina und betrachtete ihren perfeckt gepflochtenen Zopg, ob sie das selbst so hinbekommen hatte?

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 12:00 am

Philina liebte Dianas braunen Haare, der Haarton war einfach wunderschön. Sie liebte zwar auch ihre eigenen Haare, aber das sagte sie nicht offen. Sie nahm mit ihren dünnen Finger einen Stein vom Steg und warf ihn in den Teich, 6 Sprünge. Sie grinste zufrieden und hörte Diana nebenbei zu. "Schön, dass es dir gut geht! Mir selbst geht es auch ganz gut, ich schweife nur mit den Gedanken!" Sie überlegte, ob sie Diana auf ihre Eltern ansprechen sollte, sie suchte nach der richtigen Wortwahl, aber fragte dann doch gerade raus.[color=violet] "Sag mal...? Denkst du oft über deine richtigen Eltern nach?" Sie sah Diana direkt in die Augen. Sie war ziemlich froh, dass ihre Gabe oder eher gesagt Fähigkeit nur bei männlichen Wesen wirkte.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 12:08 am

Philina hatte die Traumfigur eines jeden Mädchens, wobei sie schon sehr dünn war. Diana selbst war weder dick noch dünn. Sie hatte nicht die Figur eines Supermodels, aber übergewichtig war sie auch nicht.Dennoch hasste das Mädchen ihren Körper. Zuerst wollte sie fragen, ob se gehen solle, doch dann Fragte Phi nach ihren Eltern. Daraufhin schwiegen beide eine kurze Zeit und dann sah Diana in die wunderschönen Augen ihres Gegenübers. Fast fühlte sie sich, als stünde sie vor der Medusa, sie konnte sich kaum von diesem faszinierenden Blick losreißen. "Meine Eltern", fing sie nach einer Weile an, "Ja, schon. Also meinen Vater kannte ich nicht, nur von einem Bild und... Ich denke täglich an meine Mutter, ich denke das wird jeder hier. Ich würde sie so gerne kennenlernen, weißt du?" Sie seufzte und ihr Blick glitt wieder über die Wasserovfläche.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 12:17 am

Das kurze Schweigen fand etwas unangenehm, vielleicht hatte sie jetzt traurige Erinnerungen geweckt. Doch dann antwortete Diana. Sie hörte ihr gespannt zu, sie hatte schon erwartet, dass auch Diana ihre Eltern kennenlernen wollte. "Ich hätte meine Mutter auch gerne noch einmal gesehen. Meinen Dad kenne ich ja, ich habe ja vorher einige Jahre bei ihm gelebt, bevor ich hierher kam. Manchmal stelle ich mir vor, wie es wäre meiner Mutter gegenüber zu stehen. Ich stelle mir sie dann wie eine Mischung aus mir und den beiden Schwestern, die ich kenne, vor!" Philina musste wieder lächeln, sie hatte sich alles immer sehr schön und einfach perfekt vorgestellt, doch so war nciht das Leben. Philina hätte ihre Mutter so gerne wiedergesehen. Deswegen verbrachte sie auch gerne viel Zeit mit ihrer Schwester, vielleicht war das eine Art Ersatz. Ihre Schwester war für sie wie ein Ebenbild, sie hatten ein ähnliches Aussehen und einen ähnlichen Charakter, wenn ihre Schwester nicht noch schüchterner war. Sie blickte gedankenversunken an den Himmel.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 12:23 am

Diana hatte ihr aufmerksam zugehört. "Mhmm... Ich weiß nicht, ob ich Geschwister habe...", sagte sie. Sie dachte an Luke, der jetzt irgendwo im Meer hauste. Er war für sie wie ein bruder gewesen. sie hatten sogar dieselbe Nase gehabt. Aber jetzt war er nichtmehr da und das war irgendwo auch gut so. Sie hätte nie gedacht, dass er so Machtsüchtig hätte sein können. Was hatte er Percy, einem anderen Halbgott, damt angetan? Aus den Gedanken schreckte Di hoch und sah Philina an, "Hattest du was gesagt?", fragte sie. Das hätte gut möglich sein können, denn die Tochter der Artemis war ganz in alte Bilder vertieft gewesen.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 2:46 pm

Genauso wie Philina war auch Diana in ihren Gedanken vertieft. "Nein ich habe nichts mehr gesagt, seit ich von meiner Familie erzählt habe!" Sie seufzte kurz und fuhr sich dann mit der Hand durch ihren Pony. "Hast du eigentlich einen Freund oder bist du verliebt?" Diese Frage fand Philina zwar unhöflich, aber es interessierte sie. Sie betrachtete die Wasseroberfläche, wo die Kreise, die ihr Stein gezogen hatte, schon längst wieder verschwunden waren. Das Wasser glitzerte in der Sonne. Manchmal, wenn sie nachts nicht schlafen konnte, dann dachte sie an ihre Mutter und sah sie sogar, wie ein Geist vor sich. Doch danach schlief sie immer sofort ein und wunderte sich am nächsten Tag. Sie seufzte kaum hörbar und überschlug ihre Beine.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 3:14 pm

Das war eine fiese Frage. Nein. Diana hatte in ihrem Leben weder einen Feund gehabt, noch einen Jungen geküsst. Sie seufzte wieder und versuchte sich auszurechnen mit wievielen Jungen Philina schon was gehabt haben könnte. Obwohl sie sehr ruhig und zurückhaltend war, führte sie, mit Fiona, eindeutig die Spitze der schönsten Halbgöttinnen an, ganz klar. Di schüttelte bloß den Kopf und fragte ihr Gegenüber dann das selbe, "Wie ist es bei dir?... Ich meine, theoretisch könntest du jeden haben!", Diana überspielte die Mischung aus Traurig- und Unsicherheit mit einem nervösen Grinsen.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 3:21 pm

"Wie ist es bei dir?... Ich meine, theoretisch könntest du jeden haben!" Philina seufzte. "Weißt du... Es ist nciht immer einfach die Tochter der Göttin der Liebe, Schönheit und Begierde zu sein. Ich weiß nie, warum mich Jungs mögen. Wegen meiner Gene? Wegen meinem Chrakter oder wegen meinem Aussehen? Das ist echt ein..." Philina machte eine kurze Pause und suchte ein passendes Wort, "...komisches Gefühl. Und wie du dir vielleicht denken kannst hatte ich schon mehrere Freunde, aber zur Zeit nicht!" Sie zuckte mit den Schultern und sah zu Diana. Sie hatte wirklich noch keinen Jungen geküsst? Das konnte sich Philina im Leben nciht vorstellen!
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 3:27 pm

"Mhmm...", machte Di nur, das konnte sie sich gut vorstellen. Sie hatte bestimmt viele Verehrer, nur wegen ihres Aussehens. "Wieso fragst du eigentlich?", fragte sie sie. Natürlich war diese Frage irgendwie blöd und dumm, aber sie wollte nicht, dass Gesprächspausen entstanden, das mochte sie persönlich recht wenig. Sie sah einer Libelle zu, wie sie über den Teich flog, sie mochte diese Tiere, sie waren so anmutig und graziös. Eigentlich mochte sie alle Tiere... warum wohl?

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 3:44 pm

Wieso fragte Philina? Das wusste sie selbst nicht. Sie zuckte mit den Schultern. "Ich weiß nicht genau... Vielleicht, damit wir ein Gesprächsthema haben?" Sie lächelte kurz zu Diana und folgte dann mit den Augen einem Vogel am Himmel. Philina hatte sich als kleines Kind immer gewünscht fliegen zu können. Vögel waren so frei und konnte immer da hin, wo sie gerade hin wollten. Dann wandte sie sich wieder an Diana."Ich merke, dass diese Thema unangenehm ist, deshalb ... worüber möchtest du denn reden?" Philina stand von der Sonnenliege auf und setzte sich zu Diana. Sie hielt wiedermal ihre gebräunten Füßen ins Wasser. Sie hatte das Glück, dass sie einen Rock trug und ihre Hose nicht hochkrempeln musste. Sie fuhr mit ihren Füßen irgendwelche Linien auf der Wasser Oberfläche. Manchmal war es ein A für Aphrodite, dann ein F für Fiona, ein C für Chiara und manchmal auch ein P. Dieses P stand für Phobos, ihr Halbbruder.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 4:00 pm

Auch Philina setzte sich nun zu ihr ans Wasser. Sie hatte eine wunderschöne Hautfarbe. Alles an ihr war einfach perfekt. Sie sah ihr ein Weilchen zu, wie sie Linien ins Wasser malte. "Nein", sagte sie schließlich, "Es ist mir nicht unangenehm.", antwortete Diana und lächelte wieder ihr Verlegenheits-Lächeln. Ihr war es auch nicht unangenehm, solange Philina erzählte und nicht auf Antworten wartete. Sie hörte sich gerne Geschichten oder sowas an. Das war ihr lieber, wie selbst etwas zu erzählen, viel lieber. Die Libelle drehte eine Runde um die Beiden und verschwand dann. Sosoehr Diana diesen Teich auch mochte, ging sie nicht soo gerne schwimmen, jedenfalls nicht, wenn jemand dabei war. Sie schwamm nicht sonderlich gut, sie konnte sich zwar über Wasser halten, aber mehr auch nicht. Und tauchen konnte sie erst recht nicht. Die beste Ausrede war immer, sie habe keinen Bikini dabei.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 4:31 pm

Philina wunderte sich über sich selbst, denn sonst hatte sie fast niemanden ihre inneren Gefühle erzählt, außer Chiara vielleicht. Eigentlich erzählte sie nie viel, weil sie nciht gerne im Mittelpunkt stand. Bei diesem Gedanken riefen die Stimmen in ihrem Kopf : Überraschung! Sie ist nicht die typische Aphrodite-Tochter! Sie ließ diesen gedanken verschwinden und drehte sich zu Diana. "War wirklich nie der Richtige dabei? Jetzt will ich mal die gute Zuhörerin sein!" Während sie auf eine Antwort wartete überlegte sie, ob sie schwimmen sollte , entschied sich jedoch dagegen, da es bald Essen geben würde. Normalerweise aß Philina wie eine Maschine, doch heute hatte sie nicht wirklich Hunger.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 4:39 pm

Super gelaufen, dachte sich Diana und wusste nicht recht, was sie sagen sollte. Was sollte sie denn auch erzählen? Es gab einige Themen in ihrem Leben, und darunter fiel die Liebe nicht gerade. Sie hätte Romane über Kämpfe oder Ähnliches erzählen können, aber über Jungs? "Mhmm... naja weißt du... wenn man solange hier ist, wie ich, dann ähm... dann geht das Thema Liebe schnell verloren. Ich seh ja immer wieder die selben Kerle hier!", antwortete Diana schließlich und fand, sich gut aus der Affäre gezogen zu haben. Wäre es nicht viel interessanter, Philinas Meinung über Jungs zu hören? Sie konnte all das doch schließlich viel besser beurteilen, wie Di selbst.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 4:45 pm

Philina war wirklich überrascht, sie hatte gedacht Diana hätte sie nur ärgern wollen, aber dass sie es ernst meinte, hätte sie nie gedacht. Sie wollte erst noch etwas nachstochern, doch dann sagte sie lieber etwas anderes. "Wenn das so ist, dann frag ich lieber mal was anderes!" Sie überlegte, was sie fragen könnte. Es musste etwas sein, bei dem es nicht um Jungs oder Liebe ging. " Also dann mal was anderes! Wenn du wirklich nciht darüber reden möchtest. Was gefällt dir besser ? ... Kampftraining oder das Geländetraining?" Ihre Antwort wäre Geländetraining gewesen, sie liebte die Natur und sie fand es witzig, wenn irgendjemand hinfiel doer ähnliches.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 4:50 pm

Diana lachte. Philina war wirklich süß, vielleicht hatte irgendeinen menschlichen Gefühlsgenerator geschluckt, dass sie sofort erkannte, dass sie Di in Verlegenheit gebracht hatte. "Mal ehrlich Philina, du willst jetzt wirklich übers Training reden?", fragte sie ihr Gegenüber, da sie sich kaum vorstellen konnte, dass sie jetzt darüber reden wollte. Philina dachte eigentlich nie an sich, und hätte Diana gesagt, sie wolle darüber reden, hätte sie nichts dagegen eingewandt. Di war natürlich auch hilfsbereit und so, aber wenn sie was störte sagte sie es direkt heraus, damit hatte sie keine Probleme, vielleicht andere, aber die Meinung der anderen war ihr herzlichst egal, Sollten die doch denken, was sie wollten.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 5:08 pm

"Okay , nein ich wollte nciht darüber reden, ich wollte nur das thema wechseln! Bin cih so leicht zu durchschauen?" Sie blickte zu Diana, die kurz gelacht hatte. Philina wusste zwat nciht warum, doch das interessierte sie im Moment auch nicht. Manchmal dachte Philina, dass man Diana nichts recht machen konnte. Sie wollte nciht, dass Diana sich irgendwie ausgefragt fühlte, also fragte Philina: "Worüber willst du denn wirklich reden.... wenn du reden willst , heißt das!" Sie sagte ncihts mehr und wartete einfach auf die Antwort von Diana. Schließlich versank sie wieder in ihren Gedanken, Gedanken über ihre Familie, die Jungs hier im Camp und an ihr Leben vor dem Camp. Sie kam immer an diesen See um nachzudenken.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 5:15 pm

Diana dachte nach... "Erzähl du mir was über dich, deine Familie, Jungs, oder so", sagte sie lächelnd. Sie hatte das Gefühl, dass hinter Phis Fassade eine Interessante Geschichte steckte, wenn nicht sogar mehrere. Ihre eigenenen Gedanken schweiften kurz zu ihrer Mutter. Sie hatte sich schon oft ausgemalt, wie sie wohl wirklich aussehen könnte, gerne hätte sie Chiara über sie ausgequetscht, aber das brachte sie nicht übers Herz. Dieses Mädchen war für sie einfach nur... Ja, was war sie denn für sie? Diana empfand ihr gegenüber einfach nur hass, sie mochte sie nicht nicht, sondern sie hasste sie, sie konnte sie überhaupt nicht ausstehen. Sie war die Tochter des Zeus und hatte einige Zeit im Olymp verbracht, Diana hätte ihr Leben dafür gegeben, nur einmal mit ihrer Mutter sprechen zu können und Chiara hatte mit dieser Vielleicht ganze Dialoge geführt. Nein, dass hatte sie ihr nicht gegönnt.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 5:28 pm

Okay, dachte sich Philina , sie sollte Diana was erzählen. "Also meine Familie besteht aus Aphrodite, Fiona, Phobos und meinem menschlichen Vater Michael Haynes. Aphrodite ist die Göttin der Schönheit, Begierde und Liebe. Meine Schwester kennst du ja und Phobos kann man schwer beschreiben! Mein Vater ist der typische, menschliche, reiche Arbeitstyp." Sie ratterte diese Sätze so runter, als hätte sie sie auswendig gelernt. "Ach und ich habe bis zu meinem 9. Lebensjahr im Olymp gelebt, bis ich zu meinem Vater sollte!" auf diesen Satz ging sie nicht weiter ein, da sie wusste, dass Diana ihre Eltern nicht kannte. Sie überlegte kurz, was sie noch erzählen könnte. "Wie viele Freunde ich hatte, habe ich keine Lust aufzuzählen! Aber ich kann dir sagen die meisten Jungen entpuppen sich als Idioten oder sexistische Monster!" In ihrer Stimme war ein leichter Hauch von Hass, normalerweise unterdrückte sie dieses Gefühl.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 6:46 pm

Auch das konnte sich Diana mehr als nur gut vorstellen, aber wie sollte die Männerwelt auch anders reagieren, wenn sie schon verzaubert wurden, wenn sie ihr nur in die Augen sahen. Philina erzählte auch von einem Phobos, sie kannte nur einen Gott Namens Phobos, aus der girechischen "Mythologie". Der Gott der Angst und Furcht, Diana lief ein Schauer über den Rücken. "Phobos, sagst du? Wer ist das?", hackte das Mädchen genauer nach und zog ebenfalls Linien durch das Wasser mit ihren Füßen. Sie liebte den Sommer, der nicht durch die Erddrehung oder sowas komischen Entstand, sondern durch Persephone. Sie rief Sommer und Winter hervor, zurzeit war sie nicht in der Unterwelt bei Hades, sondern bei Demeter, der Mutter der Erde. Diese Persephone war schon eine arme Frau... Sie musste den ganzen Winter lang bei Hades in der Unterwelt schmollen, und durfte nur hoffen, dass sich jemand an ihren Granatäpfeln vergriff.

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Philina Haynes am Sa Feb 20, 2010 7:00 pm

"Phobos ist mein Halbbruder, er ist der Sohn von Aphrodite und Ares! Bestimmt kennst du einige Geschichten über ihn! Furcht und Angst, aber dennoch Liebe und so weiter und so weiter" Philina seufzte, sie vermisste ihre ganze Familie. Sie war daher zeimlich froh ,zumindest Fiona hier zu haben. Doch auch Chiara war für sie wie eine Familie geworden. Philina bewegte kurz ihren Kopf, damit ihr Nacken nicht anfing zu schmerzen. Dann fing sie wieder an von sich zu erzählen, schließlich wollte Diana das ja. Kurz sah sie noch zur Sonne und dann zum Wasser. "Ich finde es einfach nur wunderbar, dass ich Geschwister habe! Fiona und ich sind uns ziemlich ähnlich. Doch Phobos ist einfach .... anders wie wir. Doch auf irgendeine Art ist er etwas besonderes, in ihm steckt auch eine nette Persönlichkeit. Okay, das würde jeder über sein Bruder oder über seine Schwester sagen, aber bei ihm ist es wirklich so." Philina lächelte, sie hatte gerade das erste Mal ihre wirklichen Gedanken über ihren Bruder ausgesprochen.
avatar
Philina Haynes
Tochter der Aphrodite

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 22
Ort : Halbgötter-Camp

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Diana Cocoure am Sa Feb 20, 2010 7:24 pm

Es war irgendwie schön, zu hören, wie schön es war, Geschwister zu haben, aber auch etwas deprimierend. Diana hatte niemanden. Aber - genug der Gefühlsduselei, sie wüsste selbst nicht, wie es wäre, wenn jetzt plötzlich ein Halbgott auftauchte, und meinte, er wäre ihr Bruder. Deshalb würde sie Leo zum Beispiel trotzdem mehr 'lieben'. Sie hatte Freunde. Und das war gut so. Kurz versetzte sie ihre Gedanken weit in die Vergangenheit, als Luke noch da war. Er war für sie wie ein Bruder gewesen, anders wie bei Leo oder so. Aber vielleicht war das auch Geschlechtsabhängig. Jedenfalls war Luke mit ihr ganz ander umgesprungen, wie Leo mit ihr. Nicht Freundschaftlich, sondern wirklich Geschwisterlich, er kannte sie schließlich, seid sie ein Baby war und ins Camp gekommen war. Dann schreckte sie wieder ins Hier-und-Jetzt, das passierte ihr in letzter Zeit andauernd, dass sie immer so in Gedanken schwebte. Sie dachte nochmal über den besagten Phobos nach, wenn er der Sohn der Aphrodite und des Ares war dann... war er garkein Halbgott, wie alle anderen, Dionysios ausgenommen, hier. Er hatte bestimmt eine interessante Persönlichkeit, es wäre bestimmt nett, ihn einmal kennen zu lernen. Er sah bestimmt verdammt gut aus, war unsterblich aber auch... kämpferisch und kriegerisch wie sein Vater, der nur Krieg wollte, anders wie Athene um Beispiel. "Was ist mit deinen anderen Schwestern hier?", fragte Diana sie

_________________
Diana Kansas Cocoure | 16 | Tochter der Artemis ((& des Hermes)) | Single

Look under the battle dress, which she bears almost never
You're beautiful, that's for sure
You'll never ever fade and
I'm like a bird, I'll only fly away
I don't know where my soul is,
I don't know where my home is
All I need for you to know is
avatar
Diana Cocoure
Tochter der Artemis

Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 15.02.10
Ort : Camp Half Blood

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [x] Ein Pläuschchen am Teich. // Philina & Diana

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten